13.09.14

HMC: Rescue of Lilanga Nyumba ya Sanaa art works

Kein Märchen, sondern Wahrheit und Realität: HMC rettet Lilanga-Kunstwerke von Nyumba ya Sanaa


Im Herbst 2010 begann der Abriss des früheren Dar es Salaamer Kunsthauses Nyumba ya Sanaa, um auf dem Gelände ein Bankgebäude zu errichten. Die von George Lilanga 1982 für dieses Gebäude entworfenen Beton-Dachrandplatten und die Eingangspforten aus Metall wurden nach der Zerstörung des Hauses auf einem Müllhaufen im Freien gelagert. Seit die Abrisspläne bekannt wurden, hat sich außer der Hamburg Mawingu Collection (HMC) in Tansania und anderswo niemand für diese Arbeiten von Lilanga interessiert. Nach nahezu zwei Jahren ist es schließlich im Sommer 2012 gelungen, eine Serie von Dachplatten und die Metalltore zu erwerben und damit vor der Zerstörung zu retten. Da die Teile in sehr schlechtem Zustand waren, wurden sie in Dar es Salaam im Auftrag der HMC von einer Fundi-Werkstatt aufwändig restauriert.

Fortsetzung folgt.




Von HMC restaurierte Dachplatten / Restored roof plates


No imaginings but the truth and reality: HMC rescued Lilanga Nyumba ya Sanaa art work

In the autumn 2010 started the demolition of the former Dar es Salaam art house Nyumba ya Sanaa (NYS) in order to build a bank-building on that plot. After the NYS-building was torn down the concrete roof-edge-slabs (also called frieze plates or fresco panels or stucco portico) and metal gates that were drafted by George Lilanga 1982 for this building were stored outside at a garbage place. Since the demolition plans became known, besides the Hamburg Mawingu Collection nobody in Tanzania or elsewhere was interested in that works of Lilanga. After nearly two years in summer 2012 the HMC finally was successful to acquire a series of roof plates and the metal gates and to save them from the loss and destruction. Because the items were in very bad condition by order of the HMC they were restored by a Dar es Salaam Fundi workshop in a lavish way.

To be continued.


Von HMC restaurierte Metalltore / Restored metal gates

Keine Kommentare:

Kommentar posten